Oesterreichs Netzservice Forum 2019 - Was bewegt die Netze der Zukunft?

Auch beim diesjährigen Netzservice Forum stehen in gewohnter Weise die vorrangigen, länderübergreifend interessierenden Themen der Branche im Mittelpunkt. Aus verschiedenen Perspektiven werden die aktuellen Herausforderungen der Umsetzung der Energiewende in Österreich und Deutschland auf der Netzseite beleuchtet. Vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben warten angesichts der großen und kleinen Veränderungen im Energiesektor auf die Netzbetreiber.

Vorgestellt werden innovative Ideen und Entwicklungen sowie Geschäftsmodelle für eine dezentralisierte Energielandschaft. Erfahrungs- und Umsetzungsberichte aus Österreich und Deutschland bilden dabei einen Schwerpunkt.

Die detaillierten Inhalte werden zeitgerecht an dieser Stelle veröffentlicht.

Die Tagung richtet sich an Führungskräfte und verantwortliche Mitarbeiter der Energieunternehmen, Netzbetreiber und Netzserviceunternehmen aus Österreich, Deutschland und den europäischen Nachbarländern und spricht mit dem Programm alle an, die in den Netzen arbeiten, sie planen, bauen, instand halten sowie diejenigen, die diese Arbeiten steuern, verantworten und verwalten. Adressiert sind auch Start-ups und Unternehmensentwickler.

Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren international erfahrene Aussteller und Dienstleister ihr Leistungsportfolio, ihre Produkte und Lösungen. Die Teilnehmer können sich in den Pausen ausführlich über aktuelle Entwicklungen, Möglichkeiten und Angebote im Bereich Netzbetrieb und Netzservice informieren.

Abgerundet wird die Veranstaltung von einem gemeinsamen Abendessen am Ende des ersten Tages, das weitere Möglichkeiten zum Networking und Austausch mit den Fachkollegen bietet.

 

 

Datum

26.11.2019,
11:00 Uhr
bis
27.11.2019,
15:30 Uhr
Einlass: 10:30 Uhr

Ort

Genauer Veranstaltungsort in Abstimmung

Wien
Österreich

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt.)
für Mitglieder von Oesterreichs Energie € 790,- bzw. für Nicht-Mitglieder € 1.050,-, für Hochschulangehörige ohne Firmenzugehörigkeit 190 € pro Teilnehmer und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen, Abendessen und Tagungsunterlagen. Nächtigungskosten sind nicht inbegriffen. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel.