Innovative Instandhaltung von elektrischen Netzen 2019

Ein störungsfreier Betrieb von elektrischen Anlagen und die damit verbundene Versorgungssicherheit ist das wichtigste Ziel der Instandhaltung. Bei unserer Fachtagung geben Ihnen erfahrene Vortragende Einblicke in moderne Instandhaltungs- und Qualitätsmanagementsysteme, neue Entwicklungen sowie Ziele und Anforderungen an die Instandhaltung und deren Umsetzung.

Folgende Schwerpunkte sind geplant:

  • Auswirkungen der 4. Regulierungsperiode
  • Update Recht
  • Freileitungen, Umspannwerke, Trafostationen
  • Kabel
  • Predictiv Maintenance

Neben den Vorträgen ist auch ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen vorgesehen. Am Abend des ersten Tages laden wir alle Teilnehmer zu einem Get-together mit Abendessen ein. Vertiefen Sie Ihre Gespräche und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk über die Unternehmensgrenzen hinaus in angenehmer Atmosphäre.

Im Rahmen der geplanten, begleitenden Fachausstellung können interessierte Anbieter und Hersteller ihr Unternehmen, Leistungsportfolio und ihre Produkte präsentieren und die Teilnehmer sich so über relevante Neuigkeiten, Angebote und Lösungen im Bereich Instandhaltung informieren.

Für Fragen rund um die Fachausstellung steht Ihnen Karin Auer unter 01 501 98 - 306 gerne zur Verfügung.

Netze

Datum

18.09.2019,
10:00 Uhr
bis
19.09.2019,
15:00 Uhr

Ort

Mercure Hotel Salzburg City
Bayerhammerstraße 14a
5020 Salzburg
Österreich

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt.)

Für Mitglieder von Oesterreichs Energie € 850,- bzw. für Nicht-Mitglieder € 1.050,- pro Teilnehmer und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen, Abendessen und Tagungsunterlagen. Nächtigungskosten sind nicht inbegriffen. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer direkt im Hotel.