Zum Hauptinhalt springen

Medizinprodukte - Lehren aus der MDR

Update Medizinprodukte – Lehren aus der MDR

Seit 26. Mai 2021 gilt die Medical Device Regulation. Die Medizinprodukte-Hersteller stehen vor der Herausforderung, verschiedene Übergangsfristen im Auge zu behalten und den Vorgaben des neuen Gesetzesrahmens gerecht zu werden.

Außerdem gilt es, die bereits gesammelten Erfahrungen mit dem neuen Rechtsrahmen einzuordnen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Wichtig ist dieses Thema vor allem für jene Unternehmen, deren stoffliche Medizinprodukte aufgrund der neuen Bestimmungen von der Risikoklasse I in höhere Risikoklassen verschoben wurden und die jetzt erstmals mit einer benannten Stelle zusammenarbeiten müssen.

MDR - Bedroht die neue Rechtslage die Patientenversorgung?

Themen im Detail

  • Drohende Versorgungsengpässe: Wie will die Politik dem drohenden Mangel an Medizinprodukten begegnen?
  • Stoffliche Medizinprodukte: Bringt die anstehende EuGH-Entscheidung eine Kehrtwende in der Abgrenzungsproblematik
  • Werbung für Medizinprodukte: Welchen Einfluss hat die MDR auf die bisherige Rechtsprechung?
  • Handel mit Medizinprodukten: Wie begegnen Sie potentiellen Fallstricken?
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Medizinprodukten: Wie hätten Sie entschieden?

 

Referentin

Dr. Angela Graf - Rechtsanwältin und Spezialistin für das Medizinprodukte-Recht

 

Teilnahme:

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich via Teams.

 

Kosten:

€ 149,- für Mitglieder (€ 249,- für Nicht-Mitglieder), alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer


Stornobedingungen:

Bei Storno bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird keine Stornogebühr verrechnet. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden € 50 einbehalten. Bei Stornierungen ab einer Woche vor der Veranstaltung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Bei zeitgerechter Nennung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Stornogebühren an.


Fotoaufnahmen:

Wir möchten Sie darüber informieren, dass bei dieser Veranstaltung Fotoaufnahmen vom Veranstalter erstellt werden. Ausgewählte Fotoaufnahmen werden zur Dokumentation dieser Veranstaltung (z.B. bei Social Media Artikeln oder für die Mitgliederzeitung) verwendet. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, fotografiert zu werden, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam.

Datum

17.11.2022,
09:00 bis 12:00 Uhr

Ort

Online

Mitgliederpreis
149,00 Euro
Preis

249,00 Euro