Umsetzung EVU-KV neu

Im Herbst letzten Jahres wurden die seit 2015 von Oesterreichs Energie mit GPA djp und PRO-GE geführten Gespräche über eine Modernisierung des Kollektivvertrags abgeschlossen. Die Verhandlungsparteien haben sich zu den folgenden Themenbereichen auf eine Modernisierung und Neugestaltung der beiden Kollektivverträge der Arbeiter und Angestellten der Elektrizitätsunternehmen geeinigt:

  • Lohn- und Gehaltsschema
  • Sicherung des Geltungsbereiches
  • Bildungsmanagement
  • Insourcing und Auslagerung
  • Überleitung

Das bedeutet, dass per 01. Februar 2019 alle zu diesem Zeitpunkt beschäftigten Arbeitnehmer in den neuen Kollektivvertrag übergeleitet werden.

Bei unserem exklusiven Seminar für die Personalisten der Mitgliedsunternehmen gibt es alles Wissenswerte über die Neuerungen. Sie lernen dabei, wie Sie diese in der Personalverrechnung umsetzen und wie die Überleitungen genau funktionieren. Das Seminar beginnt um 13 Uhr. Ab 12 Uhr laden wir Sie zu einem Get-together mit Imbiss ein.

Vortragende:
Dr. Guntram AUFINGER, Vorsitzender Ausschuss Personal, Oesterreichs Energie
Bereichsleiter Human Resources Management, Energie Steiermark AG

Zielgruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Energieunternehmen, die mit der Umsetzung des neuen EVU-KV betraut sind.

Datum

04.02.2019,
13:00 bis 16:00 Uhr
Einlass: 12:00 Uhr

Ort

Salzburg AG
Bayerhamerstraße 16
5020 Salzburg
Österreich
Parterre, Inno-Zone, Räume 092A/092B

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/50198-304
akademie@oesterreichsenergie.at
akademie.oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt)
290 Euro, kostenfrei für Mitglieder von Oesterreichs Energie - die Kosten werden als Serviceleistung von Oesterreichs Energie getragen.