Public Affairs – „Meinungsmanagement“ an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Fragen Sie sich auch manchmal, wie das „System Politik“ die Energie-Branche strukturimmanent beeinflusst? Wie man aber gleichzeitig von kompetenter Politik (auch für andere Bereiche) lernen kann, klare Botschaften erfolgreich zu formulieren und zu „verkaufen“ und durch strategische Mehrheitsbildung Interessen zielkonform aber auch taktisch durchzusetzen? Wie manche Politiker mit verantwortungsvoll nachhaltiger Politik als „Meinungsverkäufer, Positionsverhandler, Schauspieler, Expeditionsführer und Mannschaftskapitän“ zur gefragten Marke werden?

Im diesjährigen Seminar führen Sie renommierte Public Affairs-Experten praxisorientiert durch die zentralen Public-Affairs-Themen unserer Zeit. Erfahren Sie welche Rolle Oesterreichs Energie in der Energiepolitik spielt und welche Werkzeuge bei erfolgreichen Public Affairs-Strategien funktionieren. Erhalten Sie darüber hinaus spannende Insights aus Parlament und Regierung und erfahren Sie mehr über die Mechanismen im Bereich Digital Public Affairs. Im abschließenden Public-Affairs-Wokshop stehen das EAG und der neue Anlauf unter einer neuen Bundesregierung im Mittelpunkt.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich exklusiv an Personen aus den Mitgliedsunternehmen von Oesterreichs Energie, die bei wirtschaftlichen und technischen Projekten sowie Entscheidungen auch mit politischen Fragestellungen und Vorgehensweisen konfrontiert sind oder die neue wirkungsvolle Instrumente zur Meinungsmache aus einem anderen Bereich kennenlernen wollen. Durch Theorie- und Praxiswissen werden energiepolitische Zusammenhänge, Hintergrundwissen und Werkzeuge vermittelt, die es ermöglichen, Unternehmens-Interessen im politisch-geprägten Umfeld erfolgreich durchsetzen zu können.

Public Affairs

Veranstaltung empfehlen
Datum

14.11.2019,
08:30 bis 18:00 Uhr

Ort

Oesterreichs Energie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Österreich

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt.)
590 € exklusiv für Mitglieder von Oesterreichs Energie und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen und Tagungsunterlagen.