Digitale Offensive: Wie Österreich den Anschluss an die IT-Zukunft findet

Nach der teuren Frequenz-Auktion könnte bis zu eine Milliarde Euro für die „Digitale Offensive" zur Verfügung stehen. Wofür und wie viel Geld der Bund locker machen wird, scheint noch unklar. Der Kampf um die Fördermillionen ist aber schon entbrannt.

Infrastrukturausbau, ja. Aber welche Technologien werden gefördert? Wo gibt es sonst noch größere Lücken? Und welche Maßnahmen bringen das digitale Österreich tatsächlich nach vorne?

Darüber diskutieren Experten, u. a. Christian Kittl (evolaris), Robert Sablatnig (TU Wien), Alexander Szlezak (Gentics) und Martin Zandonella (FV UBIT), am 30. Jänner im Rahmen der APA-E-Business-Community in Wien. 


Ziel der E-Business-Community von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, ist es, im Rahmen monatlicher Treffen mit Präsentationen über Innovationen und Markttrends sowie Podiumsdiskussionen ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business durch Erfahrungs- und Informationsaustausch zu schaffen.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

A1
APA-MultiMedia

CMS Reich-Rohrwig Hainz
diamond:dogs
evolaris next level GmbH
Gentics Software GmbH
Kapsch Group
NAVAX Consulting GmbH
NextiraOne Austria GmbH
SAMSUNG
Technische Universität (TU) Wien
Werbeplanung.at
WirtschaftsBlatt Verlag AG
Wirtschaftskammer Österreich

Datum

Donnerstag, 30.01.2014,
18:30 bis 23:00 Uhr

Programm

02.01.2014

18:30 - 19:30 Get together
19:30 - 21:00 Podiumsdiskussion
21:00 - 23:30 Ausklang

Ort

Haus der Musik
Seilerstätte 20
1010 Wien
Dachgeschoß

Veranstalter

E-Business-Community (EBC)
Tel.: 01/36060-5712
ebc@apa.at