Skip to main content

Zertifizierung zur Handhabung von SF6-Gas

Aufgrund seiner dielektrischen Durchschlagfestigkeit und seinem hervorragenden Isolationsvermögen wird SF6 für Mittel- und Hochspannungskomponenten schon seit vielen Jahren verwendet. Seine exzellenten Löscheigenschaften (100-mal schneller als Luft) machen es zu einem seit Jahrzehnten bewährten Medium in gekapselten Mittel- und Hochspannungsschaltanlagen. 

Nach der F-Gase-Verordnung 517/2014 müssen Personen geschult und zertifiziert werden, die SF6-Gas handhaben. Die Schulungsinhalte bzw. Mindestanforderungen werden in der Durchführungsverordnung 2015/2066 geregelt. Über unseren Partner DILO bieten wir ein Zertifizierungs-Training an, das den neuesten Richtlinien entspricht. 

In diesem zweitägigen Seminar eignen sich die Teilnehmer die fachlichen Mindestkenntnisse und -fertigkeiten gemäß Anhang 1 der EU-Verordnung 2015/2066 an. Die Prüfung umfasst sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil.

Am Vormittag des ersten Tages vermitteln wir Ihnen das theoretische Wissen. Bereits am Nachmittag erlernen Sie die praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse an den DILO SF6-Wartungs- und Messgeräten. Der zweite Tag umfasst die praktische Schulung mit anschließender theoretischer und praktischer Prüfung.

Um das Seminar effizient zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 16 Personen begrenzt. Generell liegt die Mindestteilnehmerzahl bei sechs Personen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns die kostenfreie Stornierung der Schulung vor.

Das praktische Training erfolgt in Gruppen von max. acht Personen. Die Durchführung der praktischen Prüfung ist auf jeweils drei zu prüfende Personen in einer gemeinsamen Gruppe begrenzt.

Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer eine personengebundene, unbefristete Zertifizierungsurkunde (Sachkundebescheinigung), die zur Handhabung (Befüllen, Messen, Rückgewinnung) von SF6-Gas berechtigt.

Bitte beachten Sie: Das Tragen von Sicherheitsschuhen während des Trainings ist Pflicht. Ansonsten ist keine Schutzkleidung erforderlich.

Foto: Dilo

Datum

16.03.2021,
08:00 Uhr
bis
17.03.2021,
16:30 Uhr

Ort

DILO Armaturen und Anlagen GmbH
Schöneggweg 9
87727 Babenhausen
Deutschland

Veranstalter

DILO in Kooperation mit Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/501 98-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt)
€ 1.120,- pro Teilnehmer und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittagessen, Tagungsunterlagen und Zertifizierung. Nächtigungskosten und Abendessen sind nicht inbegriffen! Wir bitten Sie, Ihre Reservierung für die Übernachtung direkt im Hotel vorzunehmen!

In Kooperation mit:

Dilo