Innovation-Hack - New Work in der E-Wirtschaft

Agile Arbeitsweisen und Kundenorientierung sind weniger ein neues Toolset als ein Mindset, das hilft, die notwendigen Denk- und Handlungsmuster von Führungskräften und Mitarbeitern zu entwickeln, um ihre Innovationsfähigkeit zu steigern. Die Teilnehmer lernen in dem zweitägigen Innovation-Hack, wie man dabei im eigenen Unternehmen vorgeht und Schritt für Schritt die erforderlichen Denk- und Handlungsmuster aufbaut und entwickelt. Innovationsmindset und agiles Arbeiten werden spielerisch erlebt und erprobt. Das interaktive Workshop Format ermöglicht den Teilnehmern mit Herausforderungen der agilen Arbeitswelt zu explorieren und fokussiert darauf, wie wir Innovationskultur quer zum Silo-Denken komponieren und dabei konkrete Ergebnisse erzielen. Darüber hinaus bietet das Format die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und das Netzwerk über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus zu erweitern.

Zielgruppe:

Führungskräfte, QuerdenkerInnen und Projektverantwortliche der Energiebranche:

-           die Unternehmenskultur zu Innovationskultur weiterentwickeln wollen
-           die in Zukunft agil führen wollen oder müssen
-           die „Innovationsfähigkeit “ ihrer Teams steigern wollen
-           die als „Rebellen“ Silo Denken aufbrechen wollen
-           die Melodie der Old Economy mit dem Sound der Start-ups mixen wollen
-           die mit Mut und Lust, Neues anpacken wollen
-           die beauftragt sind, den Innovationsgedanken in die Organisationen zu bringen

Trainer:
Klaus Weissmann

 Klaus Weissmann 

Der international tätige Gründer und Geschäftsführer unterstützt Unternehmen und öffentliche Behörden dabei, innovativer zu werden. Als Facilitator für Service Innovationen ist er Prozess- und Dialogbegleiter, aber auch Katalysator für Start-Ups in Akzelerator Programmen und Innovations-Labs. Als Lehrbeauftragter an der Universität Wien und am imc FH Krems konzentriert er sich auf innovatives Business Development und Strategieentwicklung mit Service Design Thinking. www.klausweissmann.at

Datum

27.06.2018,
09:30 Uhr
bis
28.06.2018,
16:00 Uhr

Ort

Salzburg AG
Bayerhamerstraße 16
5020 Salzburg
Österreich
Innovations Zone

Veranstalter

Oesterreichs Energie Akademie
Brahmsplatz 3
1040 Wien
Tel.: 01/50198-304
akademie@oesterreichsenergie.at

Teilnahmebeitrag
(zzgl. 20 % USt)
Für Mitglieder von Oesterreichs Energie € 990,- bzw. für Nicht-Mitglieder € 1.190,- pro Teilnehmer und beinhaltet Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung, Mittag- und Abendessen sowie Tagungsunterlagen. Nächtigungskosten sind nicht inbegriffen! Wir bitten Sie, Ihre Reservierung für die Übernachtung direkt im Hotel vorzunehmen!