Skip to main content

Neues Wirtschaften nach (?) der Krise – Was braucht es jetzt?

Disruption, Resilienz, Nachhaltigkeit, Lieferketten, Klimawandel – Schlagworte, die uns schon lange beschäftigen, die aber angesichts Pandemie und Krieg in Europa die Wirtschaft aktuell vor beispiellose Herausforderungen stellen und zur Überlebensfrage werden. Absatzmärkte fallen weg, Lieferketten brechen und die Preise für Rohstoffe, Energie und Lebensmittel sind auf einem all-time-high. Die Inflation treibt die Kosten, bremst den Konsum und könnte auch bald zu höheren Zinsen führen.

Geschäftsmodelle müssen quasi ‚über Nacht‘ neu bewertet und umgestellt werden. Nicht nur von den ‚global players‘, sondern auch von den vielen kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die das Rückgrat unserer Wirtschaft sind und die Auswirkungen der Krise gleichermaßen unmittelbar spüren. Wie geht „die Wirtschaft“ damit um? Was können wir alle für die Zukunft daraus lernen? Das diskutieren hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft– diskutieren Sie mit uns!

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mag. Herbert Houf Mag. Gerhard Schwartz
Präsident KSW Präsident iwp

 

Datum

30.05.2022,
17:30 Uhr

Ort

Novotel Wien Hauptbahnhof
Canettistraße 6
1100 Wien