Skip to main content

Medizinprodukte: Den MDR Start souverän managen

Die Medical Device Regulation (MDR) als neuer EU-weiter Rechtsrahmen für (stoffliche) Medizinprodukte ist aufgrund der Verschiebung im Zusammenhang mit der Covid-19 Krise erst ab 26. Mai 2021 verpflichtend anzuwenden. MDR-Experten:innen geben Ihnen bei diesem Seminar – wenige Monate vor dem neuen Geltungsbeginn – einen Überblick über die letzten erforderlichen Maßnahmen für Ihr Medizinprodukte-Portfolio.

Hersteller von stofflichen Medizinprodukten, die von der niedrigsten Risikoklasse I in höhere Risikoklassen verschoben werden, sind durch die EU Medizinprodukte Verordnung mit einer Fülle neuer Anforderungen konfrontiert. Bei diesem Seminar erhalten Sie ein aktuelles Update zu den noch offenen Fragen in Bezug auf die Umsetzung der MDR und die Zusammenarbeit mit der Benannten Stelle.

Mit der Verschiebung des Geltungsbeginns der MDR verlängerten sich auch die Übergangsfristen. Wir informieren Sie über die Gültigkeit bestehender Zertifikate und über Details der Übergangsbestimmungen.

 

Am Programm stehen folgende Themen:

  • Klassifizierung und Neuklassifizierung von Medizinprodukten
  • EU Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung
  • Sicherheits- und Leistungsanforderungen
  • Pflichten der Verantwortlichen Person
  • Technische Dokumentation
  • Klinische Bewertung / klinische Prüfung
  • Übergangsfristen
  • Gültigkeit bestehender Zertifikate
  • Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme
  • Notified Bodies – mit Engpässen umgehen
  • Kommunikation mit dem Notified Body
  • Datenbank EUDAMED
  • Unique Device Identification (UDI) – Registrierung von Medizinprodukten
  • Post Market Surveillance
  • Nationales Medizinproduktegesetz

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte im Bereich Regulatory Affairs, Produktentwicklung, Qualitätsmanagement, Marketing, sowie an alle interessierten Manager und Mitarbeiter aus der Self Care und Healthcare Industrie.

ReferentInnen:
RAin Dr. Angela Graf, Kanzlei Lücker MP
Dr. Guido Middeler, leitet den Bereich „Medizinprodukte“ bei der Diapharm GmbH in Münster

Online-Teilnahme:
Die Übertragung erfolgt über die Videokonferenz-Software Microsoft Teams. Alle angemeldeten Seminarteilnehmer*innen erhalten zeitgerecht einen Zugangslink.

Die Live-Schaltung beginnt um 9 Uhr. Von 10.30 bis 11 Uhr ist eine Pause eingeplant, danach geht es bis 12.30 Uhr weiter.

Stornobedingungen:
Bei Storno bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird keine Stornogebühr verrechnet. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden € 50 einbehalten. Bei Stornierungen ab einer Woche vor der Veranstaltung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Bei zeitgerechter Nennung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Stornogebühren an.

Datum

26.11.2020,
09:00 bis 12:30 Uhr

Ort

Online - Microsoft Teams

Mitgliederpreis
199,00 Euro
Preis

330,00 Euro