Coface Country Risk Conference 2018

Mit der Digitalisierung Schritt zu halten, zählt sowohl für die Wirtschaft als auch für die Gesellschaft zu den wichtigsten Schlüsselfaktoren, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig und innovativ zu sein. Die Digitalisierung bringt jedoch nicht nur unzählige Vorteile mit sich, sie macht Unternehmen auch verwundbar. Gefahren in Form von Cyberattacken, Spionage und gezielten Falschnachrichten, sogenannten Fake News, sind neue Risiken.

Wieviel Macht gezielte Falschmeldungen haben können, ist in den verschiedensten Bereichen erkennbar, ob bei Wahlen, Volksabstimmungen, Unternehmensbewertungen oder an der Börse.

Informationen entscheiden über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen und Projekten. Gestohlenes Know-how und manipulierte Nachrichten sind eine ernstzunehmende existentielle Gefahr für unsere Wirtschaft. Ob von Konkurrenten, Mitarbeitern, Kriminellen, die beispielsweise auf fallende Aktienkurse setzen, oder von fremden Mächten – die Zahl möglicher Angreifer ist groß. Und die Dynamik des digitalen Wandels schreitet mit großen Schritten voran.
 

Fake or Fact? - Das Kryptonit für Unternehmen im digitalen Wandel

 

Die 16. Coface Country Risk Conference findet am 15. Mai 2018, ab 14:00 im Studio 44 statt. Reservieren Sie sich schon heute Ihre kostenlose Teilnahme.

 

  

 Stimmen aus den Vorjahren

"Das Thema war sehr aktuell und wird mich noch weiter inspirieren, überraschen, provozieren."
- Sabrina Rizzi, WERBA-Chem GmbH

"Sehr aktuelle Themen, gute Vortragende."
- anonym

"Vielen herzlichen Dank, dass Sie jedes Jahr eine so hochwertige Veranstaltung auf die Beine stellen und dass ich daran teilnehmen darf! In der Kombination aus "wertvoll" und "angenehm" nimmt Ihre Veranstaltung jedes Jahr für mich einen Spitzenplatz ein!
- Karl Sruc, Ing. Karl Sruc Unternehmensberatung

Veranstalter

Coface, Niederlassung Austria
Marxergasse 4c
1030 Wien
Tel.: +43/1/515 54-540
events-austria@coface.com